Petit Nirvana



05.04.2019

Besser hätten wir sich bauen können. ein absolutes Ebenbild Ihres Vaters im Typ überragend. Eine absolute Nachwuchs Hoffnung. Auf Ihre Entwicklung freuen wir uns sehr.

Vater Petit Rock the Moment, sein Name ist Programm. Ist im Februar in Neumünster auf den Endring gekommen und gehört damit zu den 12 besten Hengsten seines Jahrganges in Neumünster. Im Typ, Galopp und Gesamteindruck eine 8,0 und für den Trab sogar eine 9,0. Ein Hengst mit Modelmaßen einen tollen Ausdruck und hübschen Gesicht. Bei jeder seiner Vorstellungen zog er das Publikum und auch die Körkomission in seinen Bann und rockte wirklich jeden Moment seiner Vorstellung.

Mit seinen tollen Interieur setzt er sich selber die Krone auf. Er steht Artgerecht in einer Alters gemischten Herde vom Hengst Absetzter bis zum älteren Wallach in direkter Nachbarschaft zu unseren Stuten. Seine vielseitige Veranlagung zeigte er bereits auf der Körung mit einen schönen gleichmäßigen Sprung und nicht zuletzt zum Spaß haben vorm Schlitten im Schnee. Mittlerweile mehrfach A-Dressur hoch platziert.

Er entstamm aus einer Leistungslinie die seines gleich sucht, sein Vater Rocketti selber bis Inter I hoch erfolgreich brachte div gekörte Söhne und Prämienstuten hervor, sowie einige FEI Ponys und Ponys die bis in die schwere Klasse erfolgreich im Sport laufen. Mutter Duchesse bracht in Verbindung mit Monte Christo, Hattrick und Petit MAgic Colour 3 Top Ponys aus unserer Zucht die in allen bereichen auf dem Sportlichen Parkette glänzen und erfolge mit Junioren bis L Springen und Dressur aufweisen können.

Ihre Mutter Edelmann's Nahla de Luxe konnte 3 J. den Titel Rassesiegerin der Reitponys in Hessen erzielen, war zudem Landeschausiegerin 2012 und 2014 zugelassen zur Bundesstutenschau. 2015 in A* Springen und Dressurreiter A sowie Dressuprferde A platziert. Zudem wurde sie Anfang April Siegerin des Schwansen Cup Dressur Große Tour mit 20,8 Punkten und konnte in der Gruppe der Spezialrassen das Schleswig-Holstein Schaufenster für Nachwuchs Turnierponys gewinnen. 2 Wochen später gewinnt Nahla die Stutenleistungsprüfung in Groß Wittensee mit den Traumnoten Freispringen 8,5 / Schritt 9,0 / Trab 8,0 / Galopp 8,5 / Rittigkeit 8,5 / Fremdreiter 8,0 - 8,38. Im September wurde sie dann noch Rassesiegerin anlässlich der Verbandsstutenschau auf der NORLA. Sie hatte 2016+2017 zwei hoch prämierte Fohlen vom Doppelbundeschampion 2014+2015 sowie Vizebundeschampion 2017 Golden West.

Ihr Vater Noir de Luxe ist ein lackschwarzer Strahlemann, der sich durch hervorragende Rittigkeit und Bewegungsdynamik in die Herzen von Richtern und Züchtern tanzt. Er gewann Reitpferdeprüfungen mit Höchstnoten und brillierte als Überlegener Sieger das Bundeschampionat 3 Jährig sowie 4 Jährig und war Siegerhengst in hannover auf seiner Körung. Er kann auf sehr Erfolgreiche Nachzucht zurückblicken, sowie den Rheinischen Siegerhengst, NRW-Champion und Bundeschampion FS Numero Uno, den holsteinischen Siegerhengst und Bundschampionatsfinalisten Fehkamp´s Nightley.

Sein Vater Heidberg´ s Nancho Nova war selbst Bronzemedaillen Gewinner beim Bundeschampionat und gewann ein Jahr später seine HLP mit 8,95. Des Weiteren kann er schon auf mehr als 10 gekörte Söhne und zahlreiche Staats- und Verbandsprämienstuten zurückschauen.

Noir de Luxe´ s Mutter, St. Pr. St. Vollmondnacht, trägt den Titel Staatsprämienstute im Rheinland und in Hannover. Sie legte eine hervorragende SLP ab und brachte schon drei weitere gekörte Söhne hervor.

Mutter Edelmann's Naomagic geht zurück auf die die Erfolgreichen Linien von Nadler I und Valiant Starlight. Ihr Vater selber ist der von Jana Freund bezeichnete Professor "FS Pearcy Pearson". Der erste im Grand-Prix Sport platzierte Reitponyhengst! Internationales Hengstturnier in Zwolle: 5. Platz im Grand Prix (Anky van Grunsven hat gewonnen).

FS Pearcy Pearson ist ein großrahmiges Dressurpony der S-Klasse. Bisher kann er bis 2006 über 40 Siege in den Klassen L und M vorweisen. Darüber hinaus ist er bereits achtjährig über 20-mal in der Klasse S bis Intermediaire I hochplatziert. So konnte er neunjährig seine ersten Siege in Inter I erringen.

Seine Vollschwester FS Pascalina konnte 1999 das Bundeschampionat für sich entscheiden. Sein Vater FS Pavarotti war seiner Zeit das gewinnreichste Dressurpony in Deutschland. Er war mehrfacher Sieger in M-Dressuren und hochplatziert bei Rheinischen und Deutschen Meisterschaften. Des weiteren ist er Vater von 8 gekörten Söhnen. Seine Mutter Karina ist ebenfalls die Mutter der Bundeschampionesse FS Pascalina und des FS Dacapo Doro, dem Vater des FS Don´t Worry.

Abstammung:

Endringhengst Petit Rock the Moment Rocketti
Duchesse
Prämienstute Edelmann's Nahla de Luxe Noir de Luxe
Edelmann's Naomagic